Top

Elternvertretung

Das Elternpflegschaftsteam des Schillergymnasiums stellt sich vor:

Elternvertretung (Schulpflegschaft und Mitglieder der Schulkonferenz):
vlnr: Ekkehard Thiesler, Andrea Ottmann, Karla Foerste, Christiane Fischer-Ontrup, Ursula Knecht, Frank Opitz, Jörg Lojewski, Marlies Diletti, Brigitte Struck, Imke Büttner

Im Schuljahr 2015/2016 wollen wir Schillereltern die im letzten Schuljahr angestoßenen Themen weiter bearbeiten.

Wir hatten am 28. April 2016 zum Themenabend eingeladen und waren sehr erfreut über die große Resonanz unter den Eltern.

Thema

PC, Tablet und Smartphone im Kinderzimmer? Computerspiele in der Freizeit?

Facebook, WhatsApp, Instagram und Co. anstatt Freunde zu treffen?

Die mobilen Geräte sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Sie dringen auch immer mehr zu unseren Kindern vor, gehören mittlerweile für sie zum Alltag.

Mehr als die Hälfte aller Eltern machen sich Gedanken über den Einfluss, den die Medien, der Medienkonsum und  Social Media auf ihre Kinder haben können. Umso mehr, wenn die eigenen Kinder via Cybermobbing angegriffen oder selber zum Täter werden. Wie gehen wir Eltern damit um? Wo sind die rechtlichen Grenzen? Was ist strafbar? Wie reagiert Schule darauf?

Um uns diesen Fragen mit Schülerinnen und Schülern, interessierten Eltern und Lehrenden am Schillergymnasium zu stellen, möchten wir, die Elternvertretung, alle, die sich angesprochen fühlen, herzlich zu einem Elterninformationsabend einladen!

Sehr dankbar waren wir über die Zusagen von zwei Experten: Frau Susanne Vogeley (Diplom-Psychologin, Caritas Beratungsstelle Münster) und Herr Uwe Schnaubelt (Kriminalhauptkommissar, Polizeipräsidium Münster)

Beide haben uns jeweils einen Input zum Thema gegeben. Im Anschluss folgte eine Diskussionsrunde  mit unserem Schulleiter Herrn Gottschalk, der Erprobungsstufenkoordinatorin Frau Haverland und der SV-Lehrerin, zuständig auch für die Medienscouts, Frau Stüwe sowie der Schülersprecherin Sophia Korbmacher.

Weitere Aufgabenschwerpunkte im neuen Schuljahr

  • Bildung von Arbeitsgemeinschaften zur Schul- u. Schulhofgestaltung, zum Schulgarten, etc.
  • Mitarbeit im Team Fairtrade - Schule
  • Öffentlichkeitsarbeit (Presseartikel, Schillerzeitung …)
  • G8 – Stand der Dinge? -
  • Zusammenarbeit mit unserem Förderverein

Inhalte unserer Arbeit sind auch

  • Beratung und Unterstützung der Klassenpflegschaften
  • Vertretung der Anliegen der Eltern gegenüber der Schulleitung sowie den Lehrern/innen; dabei arbeiten wir eng mit Frau Susanne Pietsch zusammen
  • Information der Eltern über wichtige Themen aus den Bereichen unserer Schule, der Stadt- und Landeselternschaft sowie des Schulministeriums
    • durch Schulpflegschaftssitzungen,
    • durch Hinweise und Rundschreiben und
    • durch persönliche Gespräche.

Wie im letzten Jahr wollen wir das Schuljahr 2015/2016 wieder mit einem Grillabend im Juli 2016 im Schulgarten für die Elternvertreter und sonstigen Aktiven am Schiller ausklingen lassen.

Gemütlicher Ausklang eines interessanten Schuljahres im Schulgarten

Es ist uns wichtig, dass sich sowohl die Schillerschüler als auch die Eltern mit ihrer Schule identifizieren und sich als „Schilleraner“ fühlen.

Sie können uns jederzeit erreichen unter:
schiller-eltern@stadt-muenster.de